Auch der Beton fährt mit der Bahn

Auf der Ermstalbahn gibt es im Sommer jede Menge Geschäft: Bis Mitte September 2021 müssen die Gleisbauer von Leonhard Weiss alle Fundamente für die Oberleitungsmasten errichten – auf 213 Wanderbaustellen. Da fahren Bagger auf Schienen und sogar der Beton kommt mit der Bahn. Die Fundamente müssen im 60-Meter-Abstand angelegt werden.…

Weiterlesen

„Mastkur“ für die Ermstalbahn

Die Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG) forciert den Ausbau der Ermstalbahn zur modernen Strecke für die Regionalstadtbahn Neckar-Alb (RSB): Vom 25. Mai bis zum 12. September 2021 wird die Schienentrasse zwischen Metzingen und Bad Urach für den Zugverkehr gesperrt und mit der Installation von mehr als 200 Oberleitungsmasten auf die Elektrifizierung vorbereitet.…

Weiterlesen

TramTrain – ein zugkräftiger Wirtschaftsförderer

ENAG-Vorstand Professor Dr. Jochen Allgeier hat in seiner Dissertation die Entwicklung des erfolgreichen Karlsruher Modells dokumentiert. Dieses Vorbild soll auch die Region Neckar-Alb auf einem mehr als 200 Schienenkilometer langen Streckennetz verkehrlich und wirtschaftlich voranbringen. Auch für die Region Neckar-Alb soll der TramTrain – hier beim virtuellen Halt in Dettingen-Gsaidt…

Weiterlesen

„Kohle“ für die Elektrifizierung

Zu Weihnachten hat das Land der Ermstalbahn ein Geschenk gemacht: Den Förderbescheid über rund 95 Millionen Euro für das Modul 1 der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb (RSB). Dieses umfasst die Elektrifizierung und den Ausbau der Ermstalbahn zwischen Metzingen und Bad Urach sowie der Ammertalbahn zwischen Tübingen und Herrenberg. Die Gesamtkosten betragen rund…

Weiterlesen

Ermstalbahn reloaded – neuer Bahnhof in Dettingen-Gsaidt

Eine Bilderstrecke zur aktuellen ENAG-Baustelle Weder Wind und Wetter noch das Corona-Virus können die ENAG-Bauarbeiten in Dettingen-Gsaidt ausbremsen: Die Arbeiten am Kreuzungsbahnhof mit zwei Gleisen und neuem Mittelbahnsteig gehen planmäßig voran, wie unsere Bilderstrecke dokumentiert. Zur Stabilisierung des zu weichen Bodens wird mit einem Traktor im künftigen Gleisbett flächig Kalk…

Weiterlesen

Die Ermstalbahn wird zur Großbaustelle

Die Erms-Neckar-Bahn AG elektrifiziert die Strecke für die Regionalstadtbahn Neckar-Alb (RSB): In Dettingen-Gsaidt entsteht ein zweigleisiger Abschnitt mit Mittelbahnsteig. Und im Sommer 2021 wird die Ermstalbahn zur Großbaustelle – mehr als 200 Fundamente und Gittermasten für die Oberleitung sind zwischen Bad Urach und Metzingen zu errichten. Rund 90 Prozent der…

Weiterlesen

„Eisenbahnromantik“ portraitiert ENAG-Chef Carsten Strähle

Der SWR hat in seiner Serie „Eisenbahnromantik“ im dritten Programm ein Portrait von Carsten Strähle, dem Vorstandsvorsitzenden der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG), veröffentlicht. Der 30-Minuten lange Film ist in der ARD-Mediathek und im You-Tube-Channel der „Eisenbahnromantik“ zu finden. Der Stadtbahnfahrer Carsten Strähle (links) holt im SSB-Betriebshof in Stuttgart-Heslach Einsatzplan und die…

Weiterlesen

Prominenter ENAG-Aktionär engagiert sich für neuen Bahnhof in Bad Urach

Die Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG) hat einen namhaften Mitstreiter für einen besseren Schienenverkehr in der Region Neckar-Alb gewonnen: Der Bundestagsabgeordnete Michael Donth (CDU) ist jetzt auch Aktionär des Eisenbahnstrukturunternehmens. Der ENAG-Aufsichtsratsvorsitzende Carsten Strähle überreichte Donth die von diesem erworbene Aktie bei einem Treffen in Bad Urach und informierte ihn über die…

Weiterlesen

ENAG-Hauptversammlung: Gute Bilanz und Zugpferd für die Regionalstadtbahn

Die Erms-Neckar Bahn AG (ENAG) hat 2019 einen Bilanzgewinn von 47.000 Euro erzielt. Der Überschuss ermöglicht rasche Reparaturen. Der Zweckverband Regionalstadtbahn dankt dem Unternehmen für die erfolgreiche Pionierarbeit in Sachen Tram-Train. Die ersten Züge sollen 2026 rollen. Finanziell fährt die Erms-Neckar-Bahn AG auf festen Gleisen: Der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Uhlig konnte…

Weiterlesen