Eröffnung des Haltepunkts Bad Urach Ermstalklinik verzögert sich.

Aufgrund der ungünstigen Witterung in den vergangenen Wochen kann der neue Haltepunkt Bad Urach Ermstalklinik nicht wie geplant Ende Januar eröffnet werden. Nachdem Anfang des Monats zunächst die starken Regenfälle für Behinderungen und sogar Schäden durch Auswaschung gesorgt hatten, bringen nun Frost und Schnee die Bauarbeiten zum Erliegen. Hiervon sind insbesondere die Plasterarbeiten und das Ziehen der Kabel betroffen. Als neuen Eröffnungstermin des Haltepunkts peilt die ENAG jetzt den 4. März an.

Kommentare sind geschlossen