Ermstalbahn reloaded – neuer Bahnhof in Dettingen-Gsaidt

Eine Bilderstrecke zur aktuellen ENAG-Baustelle

Weder Wind und Wetter noch das Corona-Virus können die ENAG-Bauarbeiten in Dettingen-Gsaidt ausbremsen: Die Arbeiten am Kreuzungsbahnhof mit zwei Gleisen und neuem Mittelbahnsteig gehen planmäßig voran, wie unsere Bilderstrecke dokumentiert.

Zur Stabilisierung des zu weichen Bodens wird mit einem Traktor im künftigen Gleisbett flächig Kalk verteilt und gleichzeitig eingearbeitet. Das Gleis rechts führt zur Papierfabrik.
Der Einbau einer Weiche ist Teamarbeit …
… und bleibt trotz des Einsatzes von schwerem Gerät …
… eine Millimeterarbeit mit viel Fingerspitzengefühl.
Zwischen den neuen Gleisen ist jetzt Raum für den Mittelbahnsteig. Von hinten nähert sich schon der Bauzug mit frischem Schotter.
Planmäßiger Halt in Gsaidt: Der Güterzug hat den Nachschub rechtzeitig zur Baustelle gebracht.
Ein Arbeiter legt einen Hebel um und schon fließt der Schotter …
… mal nach innen …
… mal nach außen – und schon bald ist alles draußen.
Die riesige Stopfmaschine verdichtet das Gestein im Gleisbett.
Kehrwoche in Dettingen-Gsaidt: Nach der Arbeit kehrt der Koloss den übrigen Schotter von den Schwellen. Alle Fotos: ENAG / Jakob Weber

Kommentare sind geschlossen