Münsingen: Offizielle Inbetriebnahme der Halbschrankenanlage

Die Zeit ohne Halbschranken mit einem zusätzlichen Halt des Zuges direkt vor dem Bahnübergang an der Lautertalstraße in Münsingen geht zu Ende. Die von allen Beteiligten sehnlichst erwartete neue Bahnübergangssicherungsanlage mit Halbschranken ist am 16.08.2017 in Betrieb gegangen. Die neue vollautomatische Anlage an der Kreisstraße K6769 wird aus Fahrtrichtung Engstingen…

Weiterlesen

Elektrifizierung der Ermstalbahn rückt näher – RP Tübingen leitet Planfeststellungsverfahren ein

Noch ist jede Zugfahrt auf der Ermstalbahn vom Brummen eines Dieselmotors begleitet. Doch schon in wenigen Jahren wird sich dies grundlegend ändern. Der Schienenstrang zwischen Metzingen und Bad Urach wird Teil der ersten Strecke im Netz der Regionalstadtbahn Neckar-Alb. Damit geht nicht nur die Elektrifizierung der Ermstalbahn einher, sondern auch…

Weiterlesen

Alles auf einen Blick – Neue Imagebroschüre der ENAG

Pendler, Schüler und Ausflügler nutzen sie regelmäßig, für die Anwohner gehören die Gleise im Ermstal, auf der Schwäbischen Alb und im Krebsbachtal zum gewohnten Bild. Doch wer kümmert sich um die Instandhaltung dieser Anlagen und wer fährt dort mit seinen Zügen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet die…

Weiterlesen

Krebsbachtalbahn fit für die Ausflugssaison

Rechtzeitig zum Beginn der Ausflugssaison hat die ENAG die Gleisanlagen auf ihrer jüngsten Strecke, der Krebsbachtalbahn, auf Vordermann gebracht. Mit Unterstützung der Firma Leonhard Weiss wurden vier Langsamfahrstellen beseitigt und die Gleise neu gestopft. Das hierfür erforderliche Baumaterial kam standesgemäß per Bahn ins Krebsbachtal: Insgesamt 600 Tonnen Schotter auf 24…

Weiterlesen

ENAG übernimmt Krebsbachtalbahn

Premiere für die Erms-Neckar-Bahn AG: Zum ersten Mal in Ihrer Geschichte wird die ENAG als Eisenbahninfrastrukturunternehmen im badischen Landesteil tätig. Am Montag, 11. November 2013, übernimmt die ENAG die in der Kurpfalz gelegene Eisenbahnlinie von Neckarbischofsheim Nord nach Hüffenhardt, welche auch als Krebsbachtalbahn bekannt ist. Der Kaufpreis für die knapp…

Weiterlesen

Bahnübergang Wielandstraße in Metzingen wird eröffnet

Einwohnerinnen und Einwohner im Osten der Stadt Metzingen haben ab Mittwoch, 29. August kürzere Wege. Durch die Eröffnung des Bahnübergangs in der Wielandstraße kommt man nun von der Ulmer Straße schneller ins Baugebiet Amtäcker-Brühl und die Anwohner des Neubaugebiets müssen auch nicht mehr nur über die Kelternstraße oder Noyon-Allee fahren.…

Weiterlesen

Baustelle am Saulbach: Zwei Tage Vollsperrung auf der Ermstalbahn

Deutlich verbesserten Hochwasserschutz für den Metzinger Stadtteil Neuhausen verspricht das Gemeinschaftsprojekt “Ökologische Verbesserung Saulbach”, das derzeit von der Gemeinde Dettingen, der Stadt Metzingen und der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG) umgesetzt wird. Im Zuge dieser Maßnahme wird der auf Gemarkung Dettingen liegende Saulbach renaturiert. Außerdem erhält der Wasserlauf einen größeren Durchlass unter…

Weiterlesen

Gomadingen: Neue Schrankenanlage nimmt Gestalt an

Obwohl während der Herbstferien der Zugbetrieb auf der Schwäbischen Albbahn eingeschränkt ist, herrscht derzeit in Gomadigen Hochbetrieb. Dort erneuert die Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG) den Bahnübergang an der Kreisstraße 6734. Bis zum Ende der Herbstferien werden wie geplant der Eisenbahn-Oberbau mit Gleisen und der Straßenbelag erneuert sein. Außerdem sind die Fundamente…

Weiterlesen